Mal wieder im hellen zur Arbeit fahren…

Das ist heute das erste mal in diesem Jahr gewesen, das ich mal im hellen zur Arbeit fahren konnte. 😎
Bisher hatte ich nur die Frühschicht übernommen. Nach den letzten Dispositionen wurde es jetzt Zeit auch mal die Spätschicht zu übernehmen. Mal sehen wie spät ich dann abends rauskomme…

Es war wirklich ungewohnt die Dachjalousie beim Losfahren aufzumachen und es wurde hell im Auto. In der Stadt waren um Viertel nach Acht mehr Autos unterwegs als um Viertel nach sechs. Dafür war die Autobahn leerer. Richtig schön in aller Ruhe und entspannt gen Arbeit rollen zu können.
Die Entspannung wurde auch durch die Verkehrsdurchsagen vom WDR auf der Mittelwelle gestärkt. Kein Stau unterwegs. Die Mittelwelle war jetzt auch in Goch empfangbar, frühmorgens geht das komischerweise sonst immer erst hinter der Leucht.

Der Beitrag wurde am Montag, den 28. Januar 2008 veröffentlicht und wurde unter Arbeit und Privates mit den Tags , , abgeheftet.
Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit nicht möglich.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert,

Suche

Die letzten Kommentare

Andres bei Erdbeben am Niederrhein:
Aha, bei NRZ/WAZ und RP wird um diese Zeit gearbeitet. Beide BeitrĂ€ge, die ich verlinkt und teilweise zitiert hatte, sind bereits kurz nach diesem Beitrag ĂŒberarbeitet/aktualisiert....

 

Paul bei Was bin ich?:
Weiter so. 1. Du bist kein Gummibaum! 2. Du brauchst deine Meinung nicht an der Garderobe abgeben! 3. Wenn damit einige angepasste Parteiheinis nicht klar kommen ist das deren...

 

Uwe bei Sommerzeit:
Hurra, die armen Energiekonzerne werden endlich wieder gerettet und der Serotoninspiegel wird auch ansteigen, wat will man mehr außer vielleicht mal der Idee, dass man die Zeit auch mal...

 

Nobbi bei Fluchtweg?:
Auch wenn der fiktive Einsendeschluss schon verpasst ist, so ist doch der Fehler ziemlich eindeutig. Wie kann man in einem Supermarkt aber so dĂ€mlich sein, den Fluchtweg dermaßen...

 

Andres bei CDU bespitzelt SPD:
Das mit der schlechten QualitÀt ist leider wörtlich zu nehmen. 2 Megapixel, dunkel, nur Nachtmodus, kein Blitz, leider sehr wenig zu erkennen. Den können die eigenen Leute im Kreis...

 

 
E-Mail   |   Kontakt   |   Impressum